Lasius cf. emarginatus Königin mit Brut

Verfügbarkeit:

€13,90

Allgemeines: Lasius emarginatus ist eine äußerst aggressive Ameisenart, die die ihr Revier und Nahrungsquellen unnachgiebig gegen andere verteidigt. Sie bilden ebenfalls häufig Dauerstrassen. 

Achtung: 

Bei dieser Ameisenart besteht eine höhere Gefahr bei der Einnistung in Häusern. 

Haltungsklasse Etwas erfahren
Lateinischer Name Lasius emarginatus
Verbreitung Europa bis zum Kaukasus
Lebensraum

thermische günstige Standorte, häufig an Häuserwänden, unter Steinen und an Feldwegen

Kolonieform monogyn
Aussehen der Königin 8-9mm; dunkelbraun bis braun
Aussehen der Arbeiterinnen 2,5 - 4 mm; Kopf/Gaster braun- schwarz, Thorax dunkelrot
Aussehen der Soldatinnen keine vorhanden
Aussehen der Männchen 4-5mm; schwarz, schlank.
Entwicklungsdauer (Ei bis fertige Arbeiterin)    7-11 Wochen
Gründung claustral
Maximale Koloniegröße mehrere tausend Arbeiterinnen
Winterruhe Ja, Ende Oktober bis Ende März bei 11-15°C
Nahrung Invertzucker-Lösung, Zucker-Honig-Lösung, Insekten
Nestform

Nester unter Steinen, häufig Kartonneststrukturen.

Formicarien-Einrichtung
Wiesenartig
Technik Heizstrahler
Temperatur 25°C (Arena) / 21-24°C (Nest)
Luftfeuchtigkeit 20-50% (Arena) / 60-80% (Nest)
Spezielle Bedürfnisse keine

 

Click to edit the product in Ali Orders.
Note: only show for shop owner