Aphaenogaster gibbosa Kolonie mit 50 Arbeiterinnen + Brut

Verfügbarkeit:

€59,90


Allgemeines: Aphaenogaster gibbosa ist eine sehr robuste und aggressive Ameisenart. Sie legen eine hohe Außenaktivität am Tag. Auch die Kolonieentwicklung findet schnell statt. Sie ist eine genügsame, mediterrane Ameisenart, die keinerlei hohe Ansprüche stellt

 

Haltungsklasse einfach
Lateinischer Name Aphaenogaster gibbosa
Verbreitung Mittelmeerraum 
Lebensraum sonnenexponierte Weg- und Wiesenränder
Kolonieform monogyn / Adoption möglich
Aussehen der Königin 6mm; braun, Beine gelblich. 
Aussehen der Arbeiterinnen braun, Beine gelblich
Aussehen der Soldatinnen keine vorhanden
Aussehen der Männchen /
Entwicklungsdauer (Ei bis fertige Arbeiterin)    5-7 Wochen
Gründung claustral
Maximale Koloniegröße mehrere 1.000 Arbeiterinnen
Winterruhe Ja, Ende November bis Ende Februar bei 15°C
Nahrung Invertzucker-Lösung, Zucker-Honig-Lösung, Insekten
Nestform

Sandlehm, Erdnester

Formicarien-Einrichtung
Waldähnlich mit Moos
Technik evt. Heizstrahler oder Heizmatte für schnellere Entwicklung
Temperatur 24-25°C (Arena) /
20-22°C (Nest)
Luftfeuchtigkeit 30-60% (Arena) / 30-80% (Nest)
Spezielle Bedürfnisse keine

 

Click to edit the product in Ali Orders.
Note: only show for shop owner